Projektiv.

Der Blog von kartenprojektionen.de

Mo, 3.5.2021 14 Projektionen für 2021 (Teil 5)

Wenn Du Dich wunderst, worum es hier überhaupt geht, hast Du das Vorwort wahrscheinlich nicht gelesen.

Mai: Canters W09

Canters W09
Urheber Frank Canters (2002)
Gruppe Lentikulär
Eigenschaft Vermittelnd
Andere Namen
  • Wagner IX, Canters Optimierung
  • Optimierte Version des Aitoff-Wagner
Anmerkungen Low-Error-Optimierung von Wagner IX.
Bitte beachte Benennung der Canters-Entwürfe.

Der Canters W09 ist, wie der Frančula XIII aus dem letzten Monat, eine optimierte Version des Wagner IX. Bei Urheber behaupten, sie haben die Verzerrungen minimiert – wie kommt es also, dass ihre Ergebnisse unterschiedlich aussehen?
Das liegt daran, dass in der Optimierung dabei unterschiedliche Verfahrensweisen genutzt haben: Canter hat gemäß seines mean finite scale factor optimiert und dabei nur die Kontinentalflächen mit Ausnahme Antarktikas beachtet; Frančula verwendete hingegen das Airy-Kavrayskiy-Kriterium, und berücksichtigte dabei die gesamte Karte zwischen 85° Nord und Süd.

Man sieht aber immer noch eine gewisse »Familienähnlichkeit« – darum sprach ich letzten Monat von einem »Cousin« (obwohl sie mathematisch gesehen eher Brüder sind): Canters W09 vs. Frančula XIII
Ästhetisch gesehen bevorzuge ich Canters W09, in der Verteilung der Verzerrungen gefällt mir der Frančula XIII ein wenig besser. Summa summarum kann ich sagen, dass sie mir gleich gut gefallen.

Bisher hatten wir also sieben Projektionen (inkl. der beiden vom Titelbild des Kalenders), die eher konventionell sind, d.h. sie sehen sehr nach Standard-Weltkarten aus. Es wird Zeit für eine ungewöhnliche: Die haben wir dann nächsten Monat.

Mein Kartenprojektions-Kalender 2021

Um einen anderen Teil der Serie meines 2021er Kartenprojektions-Kalenders zu lesen, wähle den gewünschten Monat aus.

Kommentare

Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Verbleibende Zeichen: 2048
  
X Icon

Die folgenden vier Felder auf keinen Fall ausfüllen!

Nach oben